Osnabrücker

Tennis-Club e.V.

OTC Tennis Damen 30 schaffen den Klassenerhalt in der Regionalliga

Damen 30 Die Entscheidung fiel am letzten Spieltag vergangenen Sonntag gegen den Berliner SV.

Wer dieses Spiel gewinnen würde, schafft den Klassenerhalt in der höchsten Spielklasse. Hoch motiviert gingen die Damen 30 des OTC an den Start. Bereits nach den ersten 6 Einzeln stand es 5:1 für den OTC und der Sieg konnte nicht mehr genommen werden. Die Doppel wurden dann ebenfalls souverän gewonnen, sodass am Ende ein 8:1 und damit der Klassenerhalt geschafft war.

Nach drei unglücklichen 4:5 Niederlagen in dieser Sommersaison gegen den SCC Berlin, den Lübecker SV und den SC Brandenburg, einer deutlichen Niederlage gegen den TC an der Schirnau und eines souveränen Sieges gegen den Hamburger SV waren alle überglücklich über dieses positive Saisonende. Im Winter wird die Mannschaft vom OTC ebenfalls in der Regionalliga starten.
Zum Team diesen Sommer gehörten: (v.l.) Maren Schütte, Wiebke Rühl, Kirsten Raude, Nadine Berg, Carla Klarowitz und Andrea Plückebaum.
Es fehlen auf dem Foto Ulrike Hermes, Christa Hehemann, Petra Poggemann sowie Andrea Kreling. Weiterhin gehören zum Team Maren Bröcker, Nina Viertel und Janina Bröcker.

2. OTC Junior Turnier | Sven Raude gewinnt die U 8 Konkurrenz | Victoria Piepenbrock belegt bei den Mädchen U10 den 2. Platz

018 Das OTC Junior Turnier war am vergangenen Wochenende mit 125 Kindern u. Jugendlichen trotz der Ferienzeit wieder sehr gut besucht !

Die Teilnehmer im Alter von 5-18 Jahren kamen aus mehr als 50 Vereinen der Regionen Osnabrück, Oldenburg, Lingen, Emsland, Grafschaft Bentheim, Ostwestfalen, dem Münsterland. Sie nahmen dabei Anreisewege von bis zu 200km in Kauf , um bei dem Turnier dabei zu sein und sorgten zusammen mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern dafür, dass die Tennisanlage am Bürgerpark gut gefüllt war – ein toller Erfolg auch für den gastgebenden Osnabrücker Tennis-Club.

Es ging hier im Gegensatz zu vielen anderen Jugendturnieren nicht nur um die reine Leistung bzw. Ranglistenpunkte, sondern der Spass am Spiel und das Kennenlernen anderer Kinder im Rahmen einer sehr entspannten u. lockeren Turnieratmosphäre sollten an diesem Wochenende im Vordergrund stehen. Dieses Konzept ging erneut voll auf und die Kinder konnten so rund um Ihre Tennismatches auch neue Freundschaften zu Spielern aus anderen Vereinen schliessen.

Leider spielte das Wetter am Samstag überhaupt nicht mit, so dass die Turnier-Spiele wegen des Dauerregens hier leider nicht wie geplant beendet werden konnten – dafür entschädigte dann aber der Sonntag, wo die Spiele fast durchweg bei strahlendem Sonnenschein stattfinden konnten .

Das von Turnierleiter H.-Peter Meyer geführte Organisations-Team leistete an beiden Tage tolle Arbeit und kümmerte sich von früh bis spät um die reibungslose Spiel- Durchführung u. Betreuung der Kinder – angefangen von der Begrüssung und Spieleinteilung über Hilfe als Schiedsrichter bis hin zur herzlichen Verabschiedung der ausgeschiedenen Teilnehmer. Der im Club ansässige Gastronom Tony sorgte mit Kaffee, Kuchen, Eis, Pizza, Süssigkeiten und Grillspezialitäten für das leibliche Wohl der Kinder und Eltern, die somit auch hier bestens versorgt wurden.

Höhepunkt des Turniers waren dann natürlich die Siegerehrungen, wo die vier Erstplatzierten der verschiedenen Altersklassen unter dem Beifall der anwesenden Eltern u. Zuschauer auf dem Siegerpodest stolz ihre Pokale in Empfang nahmen. Natürlich wurde auch an die Teilnehmer gedacht, die es nicht auf das Podest geschafft hatten – sie bekamen alle eine Erinnerungsmedaille an das Turnier, so dass niemand mit leeren Händen heimfahren musste.

Besonders erfreulich, dass angesichts der starken überregionalen Konkurrenz auch Teilnehmer des veranstaltenden Osnabrücker Tennis-Clubs einen der begehrten Pokale gewinnen konnten. Victoria Piepenbrock belegte bei den Mädchen U10 einen sehr guten 2. Platz, Sven Raude gewann sogar die Konkurrenz Kleinfeld U8. Besonders erwähnenswert hier auch die tolle Leistung von Ida Wobker, die beim OTC trainiert und als bestes Mädchen bei den Jüngsten einen Pokal gewinnen konnte.

003

008

009

012

017

018

Besuch der Gerry Weber Open

7 Am 13. Juni, sind wir mit 15 Kindern und 5 Erwachsenen zu den Gerry Weber Open nach Halle gefahren.

Wie auch in den letzten Jahren ist am Turnier-Montag der Kids-Day. Es finden neben den Einzel-und Doppelspielen spezielle Aktivitäten für Kinder statt, wie z.B. Trainingseinheiten und Autogrammstunden. Weitere Highlights waren Liveauftritte von Lisa-Marie Koroll, der Hauptdarstellerin aus den Kinofilmen „Bibi und Tina“ und nach Spielende der Live-Auftritt von NAMIKA.

Auch die Tennisspiele waren sehr spannend für uns, unter anderem haben wir das Spiel Andreas Seppi gegen David Ferrer gesehen und erlebten wie mit David Ferrer (ATP 14) der erste gesetzte Spieler beim diesjährigen Turnier mit 6:3, 6:4 gescheitert ist.

1

2

6

4

2. OTC JUNIOR TURNIER

OTC_Junior_Turnier_2016_Plakat Rückfragen an die Turnierleitung bitte nur an:

H.-Peter Meyer Mobil: 0163-1763444
*******************************************************

WIR WÜNSCHEN ALLEN TEILNEHMERN EIN TOLLES TURNIER

*******************************************************

Am 25. und 26. Juni findet das grosse OTC JUNIOR TURNIER auf unserer Tennisanlage statt. Wir laden alle Kinder u. Jugendlichen der Altersklassen U8 – U10 – U12 – U14 – U16 – U18 herzlich ein!

Es wird wie bei der „Premiere“ im letzten Jahr wieder als BREITENSPORT-Turnier ausgetragen – ähnlich wie die ( ebenfalls von mir organisierten) Turniere in ANKUM, BRAMSCHE, RIEMSLOH u. HOLDORF in den letzten Jahren, an denen viele von euch ja auch schon teilgenommen haben, nur alles etwas grösser…der Spass am Spiel und das Kennenlernen anderer Kinder im Rahmen eines Riesen-Tennis-Events mit voraussichtlich ca. 150 Teilnehmern soll dabei im Vordergrund stehen ! Natürlich gibt es aber auch wieder richtig grosse POKALE für die ersten vier jeder Alterklasse zu gewinnen – alle anderen Teilnehmer erhalten noch eine Erinnerungsmedaille an das Turnier, so dass letztlich niemand mit „leeren Händen“ und evtl. enttäuscht heimfahren wird – unabhängig von den erreichten Ergebnissen !

Es können bei unserem Turnier durchaus auch Kinder mitmachen, die bisher noch keine oder nur wenig Turniererfahrung haben oder auch erst seit kurzer Zeit Tennis spielen – sie werden dann vielleicht nicht gleich einen der Pokale mitnehmen, können bei unserem Turnier aber wertvolle Spiel- u. Wettkampfpraxis für die Zukunft gewinnen! Im Hinblick darauf geht es bei diesem Turnier auch nicht um Ranglistenpunkte etc. und wir haben die Teilnahme von leistungsstärkeren Spieler/-innen wieder eingeschränkt bzw. reglementiert – Details dazu findet ihr in den Turnierinfos im Anhang.

Jeder Teilnehmer wird vor Beginn der Finalrunde mindestens zwei Gruppenspiele absolvieren, so dass sich die Anreise auf jeden Fall lohnt – jede Altersklasse wird dabei komplett an nur einem der beiden Turniertage ausgetragen, so dass ihr ( speziell auch die weiter entfernt wohnenden Teilnehmer ) für das Turnier nur an einem Tag anreisen müsst !

Da trotz der vorhandenen 11 Turnier-Plätze das Teilnehmerfeld natürlich begrenzt ist, empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Anmeldung – Meldeschluss ist dann am SO, 19. Juni !

Wir würden uns freuen, möglichst viele Kinder aus unserem Verein bei diesem tollen Event im Osnabrücker Tennis Club begrüßen zu können !

H.-Peter Meyer (Turnierleitung) Haydnstr. 20 49565 Bramsche Tel. 05461-703061 Mobil: 0163-1763444 Mail: h-p.meyer@osnanet.de